Startseite
  Archiv
  Janniks Geburt
  Über mich ...
  Meine Geburt
  Sprachentwicklung
  Mein Bruder Jannik
  Mama & Papa
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    glamourschaf
    - mehr Freunde


Links
  Die Homepage meiner Mama
  Viele Infos zu Schwangerschaft und Geburt
  Das tollste Geburtskrankenhaus der Welt


http://myblog.de/joelle05

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eine schöne Adventszeit 2008 ...

... wünsche ich Euch.

Viel Zeit zu schreiben hat meine Mama momentan nicht, da sie gerade ihre Diplomarbeit schreibt, aber ein paar kurze Neuigkeiten und Bilder sollen trotzdem mal wieder her:

Seit dem letzten Eintrag sind mittlerweile wieder einige Monate vergangen - damals war ich kurz vor dem Kindergartenstart ... jetzt gehe ich schon seit 4 Monaten in den Kindergarten und es gefällt mir sehr gut da!
Ich habe schon einige Freunde gefunden und war schon ein paar Mal "Mittagskind" - das Essen ist richtig lecker dort (ich bin ja eh nicht so wählerisch ) und es ist toll, noch länger mit den Kindern spielen zu können.
Ab und zu werden auch besondere Aktionen angeboten - so habe ich z.B. vor ein paar Wochen nachmittags ein "Hexenhäuschen" aus Butterkeksen gebastelt - sehr lecker!! :-)))
Morgens bin ich zwar nicht immer so ganz überzeugt davon, in den Kindergarten zu gehen, aber so bald ich dort bin, ist alles gut und ich habe viel Spaß!

Im November war auch der Fotograf im Kindergarten ... hier sind die Ergebnisse:





Mama und Papa sagen, ich bin mittlerweile ein richtig großes Mädchen geworden - ich bin auch schon total selbstständig! Wenn ich morgens früh wach werde und Mama und Papa noch schlafen, gehe ich einfach schonmal nach unten, gucke, was in meinem Adventskalender ist, nehme mir auch schonmal einen Joghurt, eine Mandarine oder ein paar Süßigkeiten und gucke mir Bücher an ... manchmal gebe ich auch den Katzen schonmal etwas Futter, weil die immer so hungrig mauzen - das klappt alles super, mit meinem Kinderstühlchen kann ich überall hin klettern!

Jannik ist weiterhin immer mobiler geworden. Mittlerweile kann man aber richtig was mit ihm anfangen - er kann Bauklötzchen stapeln (und umschmeißen ), Duplosteine aufeinander setzen, mit der Holzeisenbahn spielen und natürlich meine Sachen durcheinander bringen. Wenn Mama nicht so genau hinguckt, schubse ich ihn dann aber weg oder trage ihn woanders hin - da muss er durch, er ist der Kleine ... nur erwischen lassen sollte ich mich nicht, weil eigentlich darf ich das nicht
Grundsätzlich haben wir zwei uns aber sehr lieb - wir kuscheln immer gerne und ich helfe Jannik auch oft, wenn er beim Spielen etwas noch nicht kann!

Das ist Jannik beim Spielen mit der Holzeisenbahn:



Vom Laufen hält Jannik weiterhin nicht viel - an den Wänden und Möbeln entlang schon, aber Loslassen, das traut er sich noch nicht. Dafür krabbelt er seit ca. 2 Monaten total schnell und seit ein paar Wochen steht er auch schonmal frei - er wird sicher auch bald laufen!
Dafür sagt er manchmal "Mama" und "Papa" .... bald kann er bestimmt auch Joelle sagen, da freu ich mich schon drauf!

Zum Schluss noch ein Bild von Jannik und mir an unserem Kindertischchen:



Macht's gut und bis bald,

Eure Joëlle
13.12.08 22:58


Joelle und Jannik im Juli 2008




Hallo!

Wenn auch nur kurz, möchte ich mich mal wieder hier melden mit einem aktuellen Foto von mir und meinem kleinen Bruder Jannik!



Wie ihr seht, lasse ich mir mittlerweile öfters schonmal die Haare etwas bändigen ... das braucht zwar meistens ein paar Überredungskünste von Mama (am liebsten mag ich den "Zottellook"), aber letztendlich finde ich es doch ganz schön :-)

Jannik ist schon richtig mobil geworden - manchmal ärgere ich ihn, indem ich ihm Spielzeug wegnehme, ihn wegziehe oder mich auf ihn setze, aber oft spielen wir auch schon schön zusammen (im Rahmen seiner Möglichkeiten - ich bespiele ihn eher, und er findet das toll!!)! Er kann schon richtig schnell robben und fängt seit ein paar Tagen an, sich überall hochzuziehen - krabbeln findet er allerdings doof, das macht er nicht ;-)

Noch 3 Wochen, dann komme ich in den Kindergarten ... darauf freue ich mich schon total! Ich war schon 3x zum Schnuppernachmittag und habe dort meine Gruppe (die "Tigerentengruppe"), meine Erzieherinnen, einige andere Kinder und den Kindergarten kennen gelernt - mir gefällt's dort sehr gut!!! :-)
Ab dem 14.8. geht's los ... spätestens dann werde ich wieder hier berichten, wie es im Kindergarten läuft!!

Bis dahin, macht's gut,

Eure Joëlle
24.7.08 22:36


Hallo!

Nach längerer Zeit melde ich mich endlich mal wieder hier!

Um aktuelle Fotos hochladen zu können, habe ich die alten leider löschen müssen! Hier also ein paar neue Fotos von mir und meinem kleinen Bruder Jannik:




(Ostermontag habe ich mit Mama einen Schneemann gebaut :-))








Schaut auch in die anderen Seiten - Mama hat mal ein bisschen diese Seite überarbeitet! :-)
27.4.08 13:05


Hallo!

Heute gibt es endlich mal wieder eine Nachricht von mir!

Bei uns hat sich in den letzten Wochen und Monaten einiges getan:

Seit dem September bin ich große Schwester! :-)
Mein Bruder Jannik Lucas wurde am 12.09.2007 geboren; ist also jetzt bald 3 Monate alt! Der ist total süß und ich hab ihn sehr lieb - wenn er weint, gebe ich ihm seinen Schnuller oder rufe Mama, und wenn ich schöne Stofftiere sehe, zeige ich sie ihm immer! Manchmal halte ich ihm auch meine Bücher vor die Nase, aber für die interessiert er sich noch nicht so sehr ;-)
Wenn Mama oder Papa dabei sind, darf ich ihn auch schonmal auf dem Arm halten - dann bin ich immer ganz besonders stolz!! Manchmal probiere ich auch heimlich, ihn hochzunehmen, aber Mama passt immer auf und nimmt ihn dann weg ;-)

Dieses Jahr haben wir auch ein Haus gebaut, in dem wir seit 1 Monat wohnen! Das ist total schön und groß - ich habe mein eigenes Zimmer, in dem ich in einem richtigen großen Bett schlafe! Mein Bett finde ich super, und wenn Besuch kommt, kriegt der immer zuerst mal von mir mein Zimmer gezeigt! :-)

Jannik hat auch schon ein Zimmer, aber das noch mehr Abstellraum, weil er noch in seinem Babybett in Mamas und Papas Schlafzimmer schläft.

Dann haben wir noch ein Spielzimmer, in dem ganz tolle bunte Teppiche liegen und ganz viele Spielsachen in den Schränken sind!! Das ist ntaürlich mein Lieblingsraum, in dem ich auch oft und gerne alleine eine Weile spiele!!!

Apropos spielen - meine Lieblingsbeschäftigung ist momentan puzzlen! Die 20-Teile-Puzzles sind mittlerweile ein Klacks für mich, aber ich mache sie trotzdem gerne - ca. 50 mal am Tag! :-)

Sprachlich bin ich mittlerweile top ... ich spreche in vollständigen, richtigen Sätzen und stelle ca. 100 Fragen pro Minute! Mama beantwortet sie meistens ganz geduldig, aber manchmal muss auch sie passen .... z.B. als ich sie über die Bauarbeiter ausgefragt habe, die hinter unserem Haus am arbeiten waren:
"wer ist das?" - "das sind arbeiter"
"was machen die da?" - "die fahren einen Bagger"
"was machen die damit?" - "die baggern ein Loch aus"
"was machen die dann?" - "danach haben die feierabend"
"wo gehen die dann hin?" - "nach hause, zu ihren Familien"
"was machen die dann da?" - "abendbrot essen"
"und was machen die dann?" - "schlafen gehen"
"wo schlafen die?" - "in ihrem Bett"
"wo ist das?" - "in ihrem schlafzimmer"
"wo ist das?" - "bei ihnen zu hause"
"wo wohnen die?" - "das weiß ich nicht!!"
"mama, wo wohnen die?" - "das weiß ich nicht!"
"beim nächsten Mal frage ich die mal" (macht sie übrigens nie)

So, da Mama jetzt weiter lernen muss, war's das auch mal wieder fürs erste!! Mama guckt aber, dass sie noch ein paar neue Bilder reingestellt bekommt!!!

Eure Joelle
3.12.07 20:33


Hallo!

So, nach langer Zeit melde ich mich mal wieder (der missglückte erste Versuch vor ein paar Minuten wird mal nicht gezählt ).

In den letzten Monaten ist viel passiert!

Mama hat ja 6 Wochen lang Praktikum im Gefängnis gemacht. In der Zeit war ich oft bei Oma und Opa, wo ich sehr viel Spaß hatte! Opa hatte 4 Wochen lang Urlaub, und hat sehr viel Zeit mit mir verbracht, und auch mit Papa war ich ganz viel zusammen! Die Abende und Wochenenden mit Mama habe ich natürlich dann besonders genossen!
Auch, wenn es immer schön war, war ich doch froh, als Mamas Praktikum Anfang September wieder vorbei war.

Anfang Oktober war ich dann mit Mama, Papa und vielen anderen Kindern aus dem Tambourcorps im Urlaub auf der Nordseeinsel Föhr. Dort war es richtig schön! Ich hatte viel Spaß mit den Kindern, am Strand und auf den tollen Spielplätzen, und auch in den Museen - in einem konnte ich sogar eine ausgestopfte Robbe streicheln - toll!!!
Auf Föhr habe ich dann auch gelernt, meine Spielsachen zu verteidigen - bis dahin hatte ich mir nämlich oft Sachen wegnehmen lassen, weil ich mich nicht getraut habe, mich zu wehren. Jetzt bin ich viel selbstbewusster und mutiger!!!

Lauftechnisch bin ich mittlerweile perfekt - ich kann sogar schon rennen und an einer Hand Treppen steigen! *stolz-bin*
Prinzipiell könnten Mama und Papa auch schon längere Strecken mit mir spazieren gehen - das Problem ist nur, dass ich selten dort hin laufe, wo ich hinlaufen soll! Ich bleibe gerne stehen, um Stöckchen/Blätter/Eicheln etc. zu sammeln oder laufe in eine andere Richtung. Mama und Papa rufen dann zwar immer nach mir und sagen, ich soll kommen, aber wenn ich will, kann ich ganz schön taub sein

Meine Sprachentwicklung explodiert momentan! Ich versuche alles nachzusprechen und sage schon ziemlich viele Wörter regelmäßig!

Welche Wörter ich sagen kann, könnt ihr hier nachlesen.

Neue Fotos von mir wird meine Mama in den nächsten Tagen einstellen, versprochen!

Viele Grüße und bis bald,

Eure Joëlle
24.10.06 22:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung